EICMA 2016: Ducati Multistrada eine Nummer kleiner

Etliche Komponenten, wie zum Beispiel der Tank, stammen von der Multistrada 1200 bzw. Multistrada 1200 Enduro. Das ABS ist dreistufig und die Traktionskontrolle achtfach einstellbar. Die Standardsitzhöhe beträgt 84 Zentimeter, verfügbar sind aber auch 82 und 86 Zentimeter. (ampnet/jri)

MULTISTRADA 950 – NOCH VIELSEITIGER, NOCH AGILER!
Das kleinste „Multibike" aus Bologna, mit der Faszination der großen Multistrada 1200, ist zugänglicher und noch vielseitiger geraten. Die Multistrada 950 passt ideal zu allen, die schnell von A nach B wollen, auch gerne zu zweit touren und sich ein sehr agiles Funbike für den täglichen Gebrauch wünschen. Sie hat das Design und die Fahrwerksgeometrie von ihren Schwestern übernommen und wird in Punkto Dynamik aufgrund des geringeren Gewichts des 19-Zoll-Leichtmetall-Vorderrades diese sogar in den Schatten stellen.

Die Federelemente mit großzügigen 170 mm Federweg und die stabile Zweiarmschwinge liefern ein Höchstmaß an Komfort und sind ein wesentlicher Beitrag zur unglaublichen Agilität auf allen Strecken, egal, ob asphaltiert oder nicht. Der große 20-Liter-Tank sichert viele Kilometer Fahrspaß zwischen den Tankstopps.

Der 937 cm3 große Testastretta Motor der Multistrada 950 begeistert im typischen Ducati Stil – er präsentiert sich kraftvoll und durchzugsstark ohne zu überfordern. Der 90-Grad-L-Twin leistet 113 PS* (83,1 kW)* bei 9.000/min und liefert ein maximales Drehmoment von 96,2 Nm* bei 7.750/min.

Das Ducati Safety Pack mit dem aktuellsten Bosch 9.1 MP ABS (dreistufig) und Ducati Traktionskontrolle (achtstufig) steigert nicht nur die Sicherheit, sondern fördert auch das Vertrauen des Fahrers. Beide Systeme greifen je nach eingestelltem Fahrmodus unterschiedlich stark ein – jeder Fahrer kann sie auf seine individuellen Bedürfnisse und Vorlieben einstellen. Vier Riding Modes (Touring, Sport, Urban und Enduro) machen aus der Multistrada 950 ein echtes Vier-in-eins-Bike.

TECHNISCHE DATEN
RAHMEN - SCHWINGE

Chrom-Molybdän-Gitterrohrrahmen (ALS 450), Aluminium-Zweiarmschwinge
 
GABEL
Hydraulische Kayaba USD-Gabel einstellbar in Zug-, Druckstufe und Vorspannung, 48mm Standrohrdurchmesser, 170mm Federweg

FEDERBEIN
Progressives Sachs Mono-Federbein einstellbar in Zug-, Druckstufe und Vorspannung (mit Remote-Control), 170mm Federweg

RÄDER
3/6-Speichen-Leichtmetallfelgen, Y-Layout - 3,00 x 19 / 4,50 x 17, Bereifung 120/70-R19 / 170/60-R17
 
BREMSE VORNE
Hydraulische Zweischeibenbremsanlage mit Bosch 9MP ABS-System, Funktionsweise einstellbar, 320mm Bremsscheiben (schwimmend), Brembo 4-Kolben-Monoblock-Bremszangen M4.32 (feststehend), radial montiert

BREMSE HINTEN
Hydraulische Einscheibenbremsanlage mit Bosch 9MP ABS-System, Funktionsweise einstellbar, 265mm Bremsscheibe (schwimmend), Brembo 2-Kolben-Bremszange PF30/32

MOTOR
2-Zylinder 4-Takt-DOHC-11°-Testastretta-Einspritzmotor
“L” 90° in Fahrtrichtung, Wasserkühlung
4-Ventil-DOHC-Desmodromik (Zahnriemen)
937 ccm - 94,0mm Bohrung - 67,5mm Hub - Verdichtung 12,6:1 (±0,5)

GETRIEBE - KUPPLUNG
6-Gang-Getriebe mit Fußschaltung
Mechanisch betätigte Anti-Hopping Mehrscheiben-Kupplung im Ölbad (Self-Servo-System)
 
LEISTUNG - DREHMOMENT - GEWICHT *
113 PS - 83 kW bei 9000 Umin *
96,2 Nm Drehmoment bei 7750 Umin *
204 Kg Trockengewicht *

ABMESSUNGEN - TANKVOLUMEN
x mm (Länge x Höhe)
1594mm Radstand, 840mm Sitzhöhe
20,0 Liter Kunststofftank

SERVICEINTERVALLE
1.000 - 30.000 und alle weiteren 30.000 Km (Ölwechsel alle 15.000 Km)
 
GARANTIE
24 Monate Garantie ohne Kilometerbegrenzung


Hinterlassen Sie einen Kommentar