Ducati Monster 797 (2017)

Die Monster 797 bietet den einfachsten Zugang zu den Naked Bikes von Ducati. Die Entwickler aus Bologna gaben auch ihr die einzigartige Monster DNA mit, die sich in jedem Detail widerspiegelt: Ein kompakter, aber bulliger Tank, der typische Scheinwerfer und das schlanke Heck. Die Monster 797 ist puristisch und sehnig. Der luftgekühlte L-Twin-Motor namens Desmodue ist tragend in den Gitterrohrrahmen integriert und präsentiert seine Mechanik im unvergleichlichen Monster Stil.

Die maximale Leistung beträgt 75 PS bei 8.250/min, eine füllige Drehmomentkurve spannt sich über den gesamten Drehzahlbereich und sorgt jeden Tag auf jeder Straße für aufregende Fahrerlebnisse. Euro 4 kompatibel, passt der Monster 797 L-Twin ideal jenen, die sich ihre erste Ducati oder ihr erstes Motorrad kaufen. Natürlich garantiert die neue Monster 797 auch den erfahrenen Piloten jede Menge Fahrspaß. Dabei steht aktive Sicherheit im Vordergrund, dank des serienmäßigen Bosch ABS. Es harmoniert bestens mit den Top-Bremsen von Brembo im Vorderrad, bestehend aus zwei 320 mm Scheiben und M4.32 Radialbremszangen.

Ob in der Stadt oder auf Landstraßen, die Monster 797 ist das perfekte Bike für coole, sorglose Fahrten. Die geringe Sitzhöhe und der breite Lenker bauen ab dem ersten Kilometer Vertrauen auf. Das geringe Fahrzeuggewicht und eine agile Fahrwerksgeometrie versprechen ein hervorragendes Fahrgefühl, die perfekte Kontrolle über das Fahrzeug und eine außergewöhnliche Fahrdynamik, unabhängig von der Erfahrung des Fahrers.

Die neue Ducati Monster 797 ist die Essenz einer Legende. Die Tradition und der einzigartige Reiz der Monster Baureihe ist mit ihr für jedermann erlebbar.

Ducati Monster 797
Farben

  • Ducati Red mit rotem Rahmen und schwarzen Rädern

  • Star White Silk mit rotem Rahmen und roten Rädern

Daten und Ausstattung

  • Luftgekühlter 803 cm³ Desmodue Motor mit 75 PS bei 8.250/min und 69 Nm bei 5.750/min

  • Euro 4

  • 2-in-1-Auspuffanlage mit einzelnem Schalldämpfer

  • Stahl-Gitterrohrrahmen mit Zweiarm-Aluminiumgussschwinge

  • Sitzhöhe 805 mm

  • Tankvolumen 16,5 Liter

  • 10-Speichen-Aluminiumräder mit Pirelli Diablo Rosso II Reifen in 120/70 ZR17 vorne und 180/55 ZR17 hinten

  • 43 mm Kayaba Upside-down-Gabel

  • Sachs Federbein mit einstellbarer Federvorspannung und Zugstufendämpfung

  • Bosch ABS

  • 320 mm Bremsscheiben vorne

  • 245 mm Bremsscheibe hinten

  • LCD Instrumente

  • LED-Blinker und -Rücklicht

  • USB-Steckdose unter der Sitzbank

  • Vorbereitet für Ducati Multimedia System

Design
Mit der Monster 797 gelang dem Ducati Design Center ein kompaktes, sportliches Motorrad mit hoher Dynamik, das all das verkörpert, was typisch Monster ist. Der Tank ist Monster pur. Stilvoll, bullig, mit einem Befestigungsclip an der Vorderseite, genau wie beim Original von 1992. Der runde Scheinwerfer ist eine moderne Interpretation dessen, was das legendäre Naked Bike bei seinem Erscheinen trug. 

Bei der Monster 797 ist der Rahmen nicht nur ein strukturelles Element, er ist ein echtes Design Merkmal, das vom Lenkkopf bis zum Heck, einschließlich der traditionellen Rohrhaltegriffe für den Beifahrer, an sein einteiliges Original erinnert. Das gleiche Konzept verfolgt auch der luftgekühlte Desmodue-Zweizylinder. Seine Kühlrippen verkörpern den Geist der ersten Monster Generation.   

Die Monster 797 verbindet traditionelle Elemente mit hochmodernen Komponenten. Die aktuelle Version besitzt LCD-Instrumente, LED-Blinker, -Rücklicht und -Standlicht sowie neue Lenkerarmaturen.

Ein Blick auf das Chassis zeigt zusätzlich zu dem bereits erwähnten Gitterrohrrahmen eine leichte, sportliche Aluminiumguss-Zweiarmschwinge mit seitlich montiertem Stoßdämpfer. Die trianguläre Schwinge erinnert ebenso an einen weiteren Meilenstein in der Monster Geschichte: die Monster 696 aus dem Jahr 2008.

Motor
In der Monster 797 arbeitet ein 803 cm³ großer, luftgekühlter Desmodue L-Twin. Das Triebwerk nimmt das Erbe der Original Monster auf, ist Euro 4-konform und leistet 75 PS bei 8.250/min sowie 69 Nm bei 5.750/min. Das ausgewogene Bohrung/Hubverhältnis von 88 mm zu 66 mm verspricht homogenes Fahrvergnügen, ohne den Piloten anzustrengen.

Der Zweizylinder der Monster 797 verfügt über einen einzigen 50 mm Drosselklappenkörper mit zwei „Sub-Butterfly“-Einspritzdüsen: Diese Lösung garantiert eine geschmeidige Leistungsabgabe und ein transparentes Gasgefühl, da eine präzise Einspritzung des Kraftstoffgemischs für jeden Zylinder einzeln sichergestellt wird. Bei der Entwicklung des 2-in-1-Auspuffs wurde auf eine optimale Strömungsdynamik und einen hohen Wärmeschutz für Fahrer und Beifahrer geachtet.

Das Getriebe besitzt sechs Gänge. Die Mehrscheiben-Ölbadkupplung wird mechanisch betätigt, das APTC-Servo-System sorgt für niedrige Bedienungskräfte und ausgezeichnete Rückmeldung: eine große Hilfe beim hektischen Stop-and-Go im Stadtverkehr. Darüber hinaus besitzt die Kupplung auch eine Anti-Hopping-Funktion, die ein stempelndes Hinterrad während des Runterschaltens verhindert. 

Die Ducati Techniker entwickelten mit der Monster 797 ein unkompliziertes und wartungsarmes Motorrad mit Serviceintervallen von 12.000 km.

Rahmen
Die Monster 797 besitzt einen traditionellen Ducati Stahl-Gitterrohrrahmen. Aufs Nötigste reduziert, stabil und leicht, erlaubt er den ungehinderten Blick auf den Ducati L-Twin und ist zusammen mit dem Stahltank ein Markenzeichen der Monster. Der Rahmen nimmt zugleich die Aluminiumguss- Zweiarmschwinge auf und sorgt dank des kompakten Radstands von 1.435 mm für hervorragende Agilität im Verkehr sowie hohe Stabilität bei maximaler Geschwindigkeit.

Der Kraftstofftank besitzt ein Volumen von 16,5 Litern und trägt zum unverwechselbaren Monster Look entscheidend bei. Die niedrige Sitzhöhe von nur 805 mm, der breite Lenker und ein großzügiger Lenkeinschlag sorgen für ein einfaches Handling bei niedrigen Geschwindigkeiten und beim Rangieren.

Federelemente
Die Monster 797 ist mit einer 43 mm Kayaba Gabel mit 130 mm Federweg ausgestattet. Im Heck arbeitet ein Sachs Federbein, das in der Federvorspannung und der Zugstufendämpfung einstellbar ist. Es befindet sich auf der linken Seite des Motorrads und stützt die Schwinge direkt am Rahmen ab. Der Federweg hinten beträgt 150 mm.

Reifen und Räder
Die Monster 797 rollt auf 10-Speichen-Leichtmetallrädern. Die montierten Pirelli Diablo Rosso II Dual-Compound kombinieren hohe Laufleistung mit konstantem Grip, auch in flott gefahrenen Kurven. Diese hochwertigen Reifen verfügen über die Pirelli Enhanced Patch Technology (EPT), die die Auflagefläche bei jedem Neigungswinkel maximal groß hält, und über das Functional Groove Design (FGD), welches die Performance bei Nässe optimiert. Die Größen sind 120/70 ZR17 vorne und 180/55 ZR17 hinten.

Bremssystem
Die Monster 797 besitzt hochwertige Brembo-Komponenten und das Bosch 9.1 MP ABS. Zwei M4.32 Monoblock Vierkolben-Festsättel, zwei 320 mm große Scheiben und eine Bremshebel-Axialpumpe mit integriertem Flüssigkeitsbehälter stehen zur Verzögerung des Vorderrads zur Verfügung – das Bosch ABS sorgt für maximale Sicherheit bei optimalen Bremswegen.
Hinten sorgen eine Brembo Bremszange und eine 245 mm große Bremsscheibe für sehr gute Bremsleistungen. Sinterbremsbeläge an Vorder- und Hinterradbremse verbessern dabei die Effizienz.
Solche Premium-Komponenten garantieren erstklassige Bremsleistungen – ein Markenzeichen aller
Ducati Modelle.

LCD-Instrumente
Das Kombiinstrument der Monster 797 besitzt ein großes, einfach zu erfassendes LCD-Display und stellt dem Fahrer alle wichtigen Informationen zur Verfügung. Er sieht darauf Geschwindigkeit, Drehzahl, Gesamtstrecke, Trip 1 und Trip 2, Motoröltemperatur sowie die Uhrzeit. Darüber hinaus können auch Durchschnittsgeschwindigkeit und Fahrzeit angezeigt werden.

Scheinwerfer und Blinker
Die Monster 797 trägt einen Scheinwerfer mit LED-Standlicht, der sich durch ein innovatives Design und modernste Technologie auszeichnet. Die LED-Technik kommt auch am Fahrzeugheck zum Einsatz. Darüberhinaus besitzt die Monster 797 eine Warnblinkfunktion, die durch Drücken des dedizierten Schalters aktiviert wird.

Hinterlassen Sie einen Kommentar